Life Data Labs Farrier´s Finish 475 ml

Sale

Farrier´s Finish bekämpft Bakterien und Pilze, wie sie vermehrt bei Hufkrankheiten auftreten. Also bei Rissen, Ausbrechen oder Strahlfäule sowie der Onychomykose (Erkrankung der weißen Linie).
Farrier’s Finish® sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsbalance des Hufs auch unter extremen Bedingungen.

Farrier’s Finish® bekämpft hufschädigende Mikroben nicht nur an der Oberfläche. Auf der Basis von Teebaumöl dringen die wirksamen Bestandteile von Farrier’s Finish® tief in den Huf ein und bekämpfen dort das Übel an der Wurzel.
Farrier’s Finish® schützt die Hufe von Pferden auf schlammigen Koppeln und durchnässten Weiden. Seine einzigartige Zusammensetzung auf Grundlage natürlicher Wachse und Harze hilft eine optimale Feuchtigkeisbalance des Hufs auch bei extremer Nässe oder Trockenheit aufrechtzuerhalten. Die Harzbeschichtung bildet eine natürliche Barriere und schützt die Hufkapsel in feuchter Umgebung vor dem Aufweichen. Bei Trockenheit verringern die verbleibenden natürlichen Öle das Austrocknen der Hufkapsel und die Bildung von Rissen. Die luftdurchlässige Schutzschicht schafft ein Klima innerhalb der Hufkapsel, das dem Wachstum von Bakterien und Pilzen entgegenwirkt. Im Stall stehen Pferde häufig auf Ammoniakhaltigem Mist der den Huf angreift. Farrier’s Finish enthält Yuccaextrakt das Ammoniak neutralisiert und so dessen schädliche Wirkung verringert.

So robust ein Pferdehuf erscheinen mag, er besteht aus nichts anderem als die menschliche Haut. Tatsächlich besteht ein Pferdehuf zu 95% aus Protein. Viele Chemikalien in industriell hergestellten Hufpflegeprodukten verändern dieses Protein und zerstören seine natürliche Schutzfunktion. Formaldehyd, Terpentin, Kiefernteer und Aceton verhärten den Huf, was ihm seine Elastizität nimmt. Eine unelastische Hufwand neigt eher zur Rissbildung. Eine Hufwand, die nicht „atmen“ kann, ist nicht in der Lage, ihre natürliche Feuchtigkeit zu halten.
Im Gegensatz zu vielen anderen Hufpflegeprodukten enthält Farrier’s Finish® keine schädlichen Teer- oder Mineralölprodukte.

Der Nutzen des Yucca-Extrakts:
Ein Bestandteil von Farrier’s Finish® ist Yucca-Extrakt. Im Stall sind Pferde häufig Exkrementen ausgesetzt. Urin und Kot enthalten Ammoniak in hoher Konzentration, welches den Huf angreift. Yuccaextrakt neutralisiert Ammoniak und verringert dessen schädliche Wirkung.

Inhaltsstoffe:
Getreideextrakt, der Lecithinauszug von Hülsenfrüchten, liefert die luftdurchlässige Lipidauskleidung, die die Hufkapsel vor überschüssiger Feuchtigkeit schützt, ohne den Luftaustausch des Hufs zu beeinträchtigen.
Propan-1, 2-diol, auch bekannt als Propylenglykol, wirkt als Dispergier- und Konservierungsmittel.
Teebaumöl ist ein pflanzliches Öl, das das Eindringen der Wirkstoffe in die Haut erleichtert und sanft gegen Mikroorganismen wirkt. Propan-2-ol, auch bekannt als Isopropylalkohol, ist Farrier’s Finish® in kleinsten Mengen als Trocknungsbeschleuniger zugesetzt. Jod hat antimikrobielle Wirkung bei nur geringer Gewebeirritation.
Yuccaextract wird aus Pflanzen gewonnen und neutralisiert das schädliche Ammoniak in uringetränkten Ställen.

Anwendung:
Zur Anwendung bei Hufen mit Rissen, Spalten und Nagellöchern. Wehrt schädigende mikrobielle Infektionen der Hufe durch Bakterien und Pilze ab. Erhält optimale Feuchte der Hufkapsel, auch in besonders nasser oder trockener Umgebung.
Vor Gebrauch gut schütteln!

 34,95

Bei uns im Laden verfügbar

© 2019 Louis Völzing GmbH. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz